25.-26.09.2012,
Hotel East, Hamburg
Future Media SUMMIT

Future Media SUMMIT

Interviews<br />mit digitalen Medienmachern

Interviews zum SMF 007

Social Media FORUM

Fallbeispiel: Erfahrungen mit Leserreportern am Beispiel von Lokalkompass.de

Thomas Knackert vom Lokalkompass spricht auf dem kommenden Social Media FORUM über das Konzept des Leserreporters und den wirklichen Nutzen. >>>

Social Media FORUM

Fallbeispiel: Erfahrungsbericht zur "Live-Reportage" auf NEON.de

Michalis Pantelouris im Kurzinterview zu seinem "gläsernen Journalisten" und der Zukunft der Medien. >>>

Interviews zum SMF Special Fachmedien

Social Media FORUM

Erfahrungen aus den Community-Projekten ahgzpeople, horizontpeople und die LZ Community

Dr. Jörg Meier vom Deutschen Fachverlag zu den aktuellen Community-Projekten. >>>

Social Media FORUM

Erfahrungen aus dem Media-TREFF-Projekt von Vogel Business Media

Dr. Schunk von Vogel Business Media zu Media-TREFF, dem crossmedialen und interaktiven Medium. >>>

Interviews zum SMF 006

Session 1

Fallbeispiel: Lokalisierungskonzepte der Neuen Osnabrücker Zeitung

Michael Krechting, Redaktionsleiter elektronische Medien der Neuen Osnabrücker Zeitung, über die Online-Historie, Vorbilder, die Konkurrenz und die Zukunft der regionalen Tageszeitung. >>>

Session 1

Fallbeispiel: Bürgerjournalismus am Beispiel von unserort.de

Die Macher von unserort.de stellen Ihre Plattform vor, wen sie damit erreichen und was vor allem bewegen wollen. >>>

Session 1

Fallbeispiel: Einsatz von Facebook, Twitter und Co beim falkemedia Verlag

Kassian Alexander Goukassian, Geschäftsführer von falkemedia, über Wege und Fallen beim Einsatz von Facebook, Twitter und Co. >>>

Interviews zum SMF 005

Social Media FORUM

Fachvortrag: Alte und neue Formen der Monetarisierung

Was sind die Monetarisierungskonzepte mit denen Medienangebote in Zeiten des Web 2.0 refinanziert werden können? Dr. Frank Huber gibt einen Überblick und systematisiert verschiedene Lösungsansätze. >>>

Social Media FORUM

Fallstudie: Erfahrungen mit Küchengötter.de von Gräfe und Unzer

Beate Muschler erläutert die Motivation und die Erfahrungen mit der Community Kückengötter.de vo dem Verlag Gräfe + Unzer. >>>

Social Media FORUM

Fallstudie: Nicht-Jugendfrei-Online.de – mit Social Media jüngere Leser erschließen

Mit dem Angebot „Nicht-Jugendfrei-Online.de“ versucht der Waiblinger Zeitungsverlag jüngerer Zielgruppen für ihr Medienangebot zu gewinnen. Anne-Katrin Schneider diskutiert das Konzept und die Erfahrungen. >>>

Social Media FORUM

Fallstudie: Welt Online in Social Networks – Erste Erfahrungen

Nachrichtensuchende informieren sich immer mehr über ihre Kontakte in ihren digitalen Netzwerken. Peter Schink berichtet wie Medienangebote wie die Welt.de damit umgehen. >>>

Interviews zum SMF 004

Social Media FORUM

Überblick zu RegioWiki-Strategien in deutschen Verlagen

Mit einer Bestandsaufnahme zum Thema "Regio-Wikis" sowie Thesen, Prognosen und Empfehlungen für Regionalverlage bereitet Anton Simons die Grundlage für die Diskussion. >>>

Social Media FORUM

Erfahrungsbericht zum Franken-Wiki

Clemens Helldörfer, Redakteur der Nürnberger Zeitung, bietet einen Überblick über seinen Erfahrungsbericht zum Franken-Wiki. >>>

Social Media FORUM

Erfahrungsbericht zum RegioWiki des Trierischen Volksfreund

Alexander Houben fordert in seinem Interview zum Trierischen Volksfreund mehr Pflege von Wikis. >>>

Social Media FORUM

Erfahrungsbericht zum PNP RegioWiki

Frau Dr. Imme Oldenburg bietet erste Einblicke in Ihren Vortrag über das Niederbayern-Wiki und das Altötting-Wiki. >>>

Social Media FORUM

Social Rating als Themen-Setter beim T3N Magazin für Open Source & Web 2.0

Andreas Lenz vom Fachverlag Yeebase erläutert die Motivation und Ideen für das in seinem Haus realisierte Web-Angebot "Hype!", welches auf dem Konzept des Social Rating aufsetzt. >>>

Interviews zum SMF 003

Social Media FORUM

Der Wandel der Verlage und Redaktionen vom Inhalteanbieter zum Community-Organizer

"Conversational Media" ist eine amerikanische Bezeichnung für einen neuen Typus von Medienkonzepten, die das Sender-Nachricht-Empfänger-Modell durch ein Dialog- und Community-Verständnis ersetzen. Ehrhardt F. Heinold diskutiert die internen Veränderungsprozesse auf das "verlegerische und journalistische" Selbstverständnis wie auch auf Mitarbeiter u... >>>

Social Media FORUM

Fallstudie: Blogs als Medienstrategie am Beispiel von Scilogs

Spezialisierte Fachtitel und dialogorientierte Weblogs sind Gegenstand des Medienangebotes des Verlags Spektrum der Wissenschaft. Dr. Carsten Könneker erläutert, welche Ideen, Ziele und Erfahrungen hinter dieser Strategie liegen. >>>

Social Media FORUM

Fallstudie: Mit dem Leser online und offline Themen gestalten - am Beispiel von Eltern.de

In jeder Ausgabe der Eltern werden aktuelle Diskussionen aus dem Forum von Eltern.de redaktionell aufgearbeitet. Welche Herausforderungen und Möglichkeiten dieses "Community-initiierte Agenda-Setting" bedeutet, erläutert Christine Putz in ihrem Beitrag. >>>

Social Media FORUM

Erfahrungsbericht zum Stadtwiki Karslruhe

Erfahrungsbericht zum Stadtwiki Karlsruhe >>>

Interviews zum SMF 002

Social Media FORUM

Next Generation Media - A Look at the British Media Landscape and its Forerunner

Die britische Medienlandschaft ist in Sachen Web 2.0 und Community-Einsatz zwei Schritte voraus. Ian Forrester gibt einen Einblick, wo die Entwicklung steht, und zeigt, womit sich die BBC in diesem Umfeld auseinandersetzt und sich zu positionieren versucht. >>>

Social Media FORUM

Fallbeispiel: Werbevermarktung eines Blog-Netzwerkes

Das Angebot von Blog-Communities ist eine mögliche Social Media Strategie für Medienunternehmen. Aber wie lassen sie sich vermarkten? Was erlaubt der Blogger und was nicht? Diese Fragen klärt Gerd Stodiek von mokono, Betreiber der Blog-Plattform Blog.de. >>>

Social Media FORUM

Fallbeispiel: Vermarktung von Social Media (Vermarktersicht)

Wie lassen sich Werbemöglichkeiten in Social Networks und Communties vermarkten? Welche Vorteile lassen sich bei den werbeschaltenden Unternehmen hiermit "verargumentieren"? Was sind die Erfahrungen im Hinblick auf die Werbewirkungsergebnisse? Martin Lütgenau von der Tomorrow Focus AG berichtet über die ersten Erfahrungen aus Sicht des Vermarkters. >>>

Social Media FORUM

Fallbeispiel: Leser-Blog-Community bei der KleineZeitung.at

Die Leser-Blog-Community bei der KleineZeitung.at war wohl mit das erste Projekt dieser Art im deutschsprachigen Raum. Barbara Ebner wird daher über ausführliche Erfahrungen im Bereich Aktivierung und Transformation von Lesern zu Autoren berichten können. >>>